0
Fanelia
Weihnachtsbäckerei5
Food

Rezept: Weihnachtsbäckerei

Vorweihnachtszeit, Advent, Familie, Besinnlichkeit – da darf Weihnachtsbäckerei natürlich nicht fehlen! Auch wenn Oma’s Kekse die Besten sind, backen wir jedes Jahr mit Freude Weihnachtsbäckerei und -kekse und probieren dabei auch gerne neue Rezepte aus.

Weihnachtsbäckerei Weihnachtsbäckerei

Conny hat sich an Schokoladenbaiser gewagt und ich habe Zimtsterne gebacken.

Schokoladenbaiser – Zutaten

  • 50g Kochschokolade / Bitterschokolade
  • 2 Eiweiß
  • 100g Staubzucker
  • 3 gestrichene EL Kakaopulver

Schritt 1: Backofen auf 130°C vorheizen. Die Kochschokolade reiben und das Eiweiß steif schlagen. Zucker und Kakaopulver vorsichtig unterheben.

Schritt 2: Auf ein Blech mit Backpapier mit einem Löffel oder einem Spritzsack kleine Häufchen portionieren. Ca 25-35 Minuten backen.

Wie ihr seht sind unsere Baiser’s eher Fladen als Häufchen geworden, aber sie schmecken trotzdem richtig, richtig gut! Wenn ihr Schokolade mögt, dann sind Schokoladenbaiser’s genau das richtige für euch!

Zimtsterne – Zutaten

  • 250g Puderzucker
  • 250g gemahlene Mandeln oder Kokos
  • 1 EL Zimtpulver
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 Eiweiß
  • Mehl

Schritt 1: Das Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker vorsichtig unterheben und so lange schlagen bis die Masse glänzt. Wollt ihr eure Zimtsterne mit einer Glasur verzieren, könnt ihr etwas von der Masse zur Seite geben. Wir haben die Zimtsterne nicht verziert.

Schritt 2: Zimt, gemahlene Mandeln und Zitronensaft untermischen und zu einer cremigen Masse mixen. Eine Stunde zugedeckt kalt stellen.

Schritt 3: Mehl ausbreiten und den Teig darauf ausrollen. Ihr könnt den Teig auch zwischen zwei Blättern Backpapier oder auf Zucker ausrollen. Sterne ausstechen und auf ein Backblech legen. Entweder ihr verziert eure Sterne jetzt mit der Zucker-Eiweiß Glasur oder ihr lasst sie so wie sie sind. Danach solltet ihr die Sterne eine Nacht bei Zimmertemperatur trocknen lassen und am nächsten Tag bei 250°C für 5 Minuten backen.

Solltet ihr jedoch ungeduldig sein, könnt ihr die Sterne auch gleich bei 250°C für ca. 20 Minuten backen. Daher werden sie allerdings etwas härter, als die „klassischen“ Zimtsterne.

Das Originalrezept findet ihr auf dem wunderbaren Blog: kartenmacherei.at.
Dort findet ihr neben Keksrezepten auch andere schöne Ideen für die Adventszeit, aber auch kreative Beiträge zu allerlei Festen.

Weihnachtsbäckerei Weihnachtsbäckerei

Weihnachtsbäckerei

Viel Freude beim Backen! Genießt die Weihnachtszeit und nehmt euch etwas Zeit für euch und eure Liebsten. Gemeinsam backen macht doch auch gleich viel mehr Spaß!

Eure

ConnySteffi

 

153

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: