0
Fanelia
Kette mint3
Do-it-yourself

Kettenanhänger aus Beton

Mir ist aufgefallen, dass der letzte Beitrag der etwas mit Beton zu tun hatte, schon ganze 7 Tage alt ist. 😉 Daher musste jetzt ein neuer Beitrag her! Ich habe Kettenanhänger aus Beton gemacht. Irgendwie ist aber seit den kleinen Betonbuchstaben etwas der Hund drin. Ein Anhänger ist also gleich mal wieder zerbrochen. Aber die anderen beiden gefallen mir richtig gut.

Einen Anhänger habe ich auf eine Kette gegeben, wo mir der eigentliche Anhänger nicht mehr gefallen hat. Auf den anderen Anhänger habe ich einen Verschlusshaken gemacht, so dass ich ihn ganz nach belieben von einer Kette hinunter auf die andere Kette hinauf geben kann. 🙂

Kettenanhänger aus Beton

 

Material

  • Betonformen für den Anhänger. Ich habe die Formen bei Rayher Hobbykunst gekauft, der ist bei der SCS, oder ihr könnt über den deutschen Online Shop bestellen. Ich denke man kann aber aus allen möglichen Formen Anhänger machen, solange ihr zB. mit einen Zahnstocher oder ähnlichem ein Loch mit gießt.
  • Schmuckbeton – ebenfalls von Rayher Hobbykunst.
  • Schmuckösen, Verschlüsse und eine Schmuckzange
  • (Acryl-) Lack

 

Kettenanhänger aus Beton

Kettenanhänger aus Beton

 

Schritt 1: den Beton anmischen. Für die drei Formen habe ich drei TL Beton mit einem TL Wasser vermischt.

Schritt 2: Den Beton vorsichtig in die Formen gießen und etwas schütteln, so dass der Beton sich schön verteilen kann.

Schritt 3: mit dem Lack besprühen oder mit Acrylfarbe bemalen. Die Acrylfarbe an sich hält sehr gut, ich würde aber einen Klarlack darüber sprühen, damit wenn der Anhänger irgendwo anschlägt, die Farbe nicht so schnell bricht oder abbröckelt.

Schritt 4: die Schmucköse anbringen und die Anhänger an die Kette bringen.

 

Kettenanhänger aus Beton

Viel Freude mit eurem eigenen Kettenanhänger aus Beton! 🙂

Eure

Steffi

162

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: