0
Fanelia
DSC_0012
Food

Rezept: Chia-Dinkel-Brot

Am Wochenende haben wir unser erstes Chia-Dinkel-Brot gebacken. Mit Chiasamen weil diese besonders gesund sind, da sie viele wertvolle Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren enthalten. Und mit Dinkelmehl, da Dinkel sehr gut verträglich ist und zu den guten Säurebildner gezählt werden kann.

Wir versuchen immer mehr auf unsere Ernährung zu achten. Einiges haben wir auch schon umgestellt. Wir kaufen zB. immer Bio wenn möglich, verzichten auf unnötige Zusatzstoffe und gehen insgesamt bewusster einkaufen. Wenn ihr eure Ernährung umstellen wollt, ist es wichtig, dass ihr das in kleinen Schritten macht. Nehmt euch nicht zu viel auf einmal vor, dann fällt es euch leichter nicht wieder in alte Muster zu fallen!

Chia-Dinkel-Brot

 Zutaten für das Chia-Dinkel-Brot

  • 300g Dinkel-Vollkornmehl
  • 200g Dinkeln Mehl glatt
  • 70g Chia Samen (Bio, wenn möglich)
  • 1/2 Würfel Germ
  • Prise Salz
  • 300 ml Wasser

Schritt 1: Alle Zutaten in einer Schüssel zusammen mischen und so lange kneten bis sich die Zutaten zueiner klebrigen Masse vermischen.

Schritt 2: Eine Kuchenform einfetten und den Teig gleichmäßig in der Form verteilen. Danach mit einem feuchten Tuch zudecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.  Inzwischen den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 3: Den Teig an der Oberseite mit einem Messer einritzen und mit Wasser bestreichen. Danach ca. 50 Minuten backen. Nach dem auskühlen könnt ihr euer Chia-Dinkel-Brot dann gleich genießen.

 

Chia-Dinkel-Brot

Wir hoffen euch schmeckt das selbstgemachte Brot genauso wie uns!

Eure

Conny

 

155

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Rezept: veganer Rote Rüben Aufstrich - Fanelia
    10. März 2016 at 10:47

    […] Aufstrich mit einem selbstgemachten Brot genießen wollt: hier gelangt ihr zu unserem Rezept Chia-Dinkel-Brot. Probiert doch einfach beides einmal […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: