Fanelia
Couscoussalat2
Food

Rezept: Couscous-Salat mit Gemüse

Heute haben wir ein Rezept für euch: der Couscous-Salat ist super wenn es mal schnell gehen muss, aber auch als Snack zwischendurch oder als Mittagessen im Büro passt er super.

Couscous-Salat

Zutaten für den Couscous-Salat

  • Couscous
  • Paradeiser
  • Paprika
  • Avocado
  • Rucola
  • Walnüsse

Schritt 1: Couscous kochen. Dazu Wasser zum Kochen bringen. Danach den Couscous in den Topf geben und mit dem heißen Wasser übergießen und 5-10 Minuten quellen lassen. Danach mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Statt Couscous kann man auch Quinoa verwenden. Bei Quinoa ist es wichtig ihn vorher mit heißem Wasser zu waschen um den bitteren Geschmack weg zu waschen. Danach in einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und danach ca. 10 Minuten köcheln lassen. Am besten danach noch ca. 15 Minuten stehen lassen.

Schritt 2: das Gemüse schneiden und den Rucola waschen. Danach alle Zutaten zusammen mischen.

Couscous-Salat Couscous-Salat

Natürlich könnt ihr auch anders Gemüse verwenden oder zB. Cranberries oder Goji Beeren hinzufügen. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. 🙂

Schritt 3: Mariniert euren Couscous-Salat. Wir haben dazu nur etwas Zitronensaft und Olivenöl verwendet. Statt Zitronensaft könnt ihr auch Essig verwenden.

Als Mittagessen fürs Büro habe ich den Salat in ein Einmachglas gefüllt. Den Couscous-Salat könnt ihr dann einfach daraus essen. Wenn ihr lieber etwas Warmes zu Mittag esst, dann könnt ihr euren Couscous-Salat auch einfach wärmen und dann warm genießen!

Mahlzeit!

Eure

Conny

286

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: