0
Fanelia
Bananenschnitte3
Food

Rezept: (vegane) Bananenschnitte

Heute haben wir mal wieder ein super einfaches Rezept für euch. Eine Bananenschnitte ist nicht nur einfach zu machen, sonder auch super gut und außerdem ganz einfach auch vegan zu machen.

Bananenschnitte

Zutaten für die Bananenschnitte

Für den Teig:

  • 150g Bio Rohrzucker
  • 350g Mehl
  • 100ml pflanzliches Öl zB. Rapsöl oder Olivenöl
  • 5 EL Kakao
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 500ml Mineralwasser prickelnd
  • 3-5 Bananen
  • einige EL Marillenmarmelade

Für die Puddingcreme:

  • Puddingpulver für 1L ( 2 Pkg.)
  • 1l Hafermilch – Ihr könnt aber auch Reismilch, Sojamilch oder aber auch Kuhmilch verwenden.
  • 4 EL Bio Rohrzucker

Für die Schokoglasur:

  • Kochschokolade – Menge je nach Bedarf, je nachdem wie viel Schokolade ihr wollt

 

Bananenschnitte Bananenschnitte
Schritt 1: Zucker, Mehl, Kakao und Öl zusammenmixen, Backpulver und Mineralwasser hinzufügen und rasch zu einem Teig verrühren. Dann auf einen befettetes und bemehltes Backblech geben und für ca 25-35 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen.
Schritt 2: In der Zwischenzeit die Bananen in Scheiben schneiden und eine beliebige (Marille) Marmelade/Konfitüre mit etwas Wasser glattrühren.
Den fertigen Kuchen kurz auskühlen lassen und danach mit der Marmelade gleichmäßig bestreichen und die Bananenscheiben auflegen.
Schritt 3: Von der Milch ca 6 EL wegnehmen und in einem Gefäß gemeinsam mit dem Puddingpulver und dem Zucker glattrühren. Restliche Milch zum Kochen bringen und die Puddingmaße einrühren. Für ca. 1 Minuten unter ständigen Rühren kochen lassen.  Danach den Pudding vorsichtig über die Bananenschicht leeren.
Schritt 4: Die Kochschokolade erwärmen, wenn sie flüssig ist je nach belieben entweder komplett und nur teilweise, in einem Muster über den Kuchen leeren.
Und dann bei dem wundervollem Wetter genießen!
Eure
Stefanie

354

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: