0
Fanelia
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Do-it-yourself

aus alt mach neu: Blumentopf upcycling

So nun war es ja in letzter Zeit etwas ruhig bei uns hier am Blog, das lag daran dass Stefanie im schönen Kroatien Urlaub gemacht hat, Conny einen neuen Job beginnt und ich von einer (Hochzeit-)Feier zur nächsten gedüst bin. Auch wenn dadurch kaum Zeit zum Schreiben, Handwerken und Kochen war, haben wir zumindest stückweise an einigen Projekten weitergearbeitet. Ganz lassen können wirs eben doch nicht. 😉 Eines dieser Projekte war den Balkon auf Vordermann zu bringen. Blumen haben wir schon vor Wochen gekauft und gepflanzt, aber der Feinschliff hat noch etwas gefehlt. Mit dem Blumentopf upcycling (und meinen Lieblingsblumen: Margariten) wirkt der Balkon gleich um einiges freundlicher.

Blumentopf upcycling

Material für das Blumentopf upcycling

  • alter Blumentopf
  • Spühlack
  • Außenfarbe
  • Klebeband

Schritt 1: Putzt den alten Blumentopf. Auf meinem Top war ganz schon viel Erde, Dreck und sogar etwas Moos. Deshalb musste ich ihn zuerst mit einer Bürste abschrubben (bitte kein Wasser verwenden).

Schritt 2: Klebt den Rand ab. Ihr könnt aber auch gewisse Muster ankleben, je nachdem wie euer Upcycling Blumentopf dann fertig aussehen soll.

Schritt 3: Besprüht euren Topf und lässt die Farbe zumindest eine Nacht trocknen.

Schritt 4: Bemalt euren Topf nach Belieben. Ich habe mich für ein ganz einfaches Muster entschieden.

Achtet bei der Farbe aber darauf, dass sie für draußen geeignet ist. Ich habe den 2in1 Buntlack von OBI verwendet. Der lässt sich super gut auftragen, trocknet schnell und ist eben auch für den Balkon oder Garten geeignet.

Schritt 5: Bewundert euren neuen Blumentopf. 😉

Blumentopf upcycling Blumentopf upcycling Blumentopf upcycling

Blumentopf upcycling

Viel Spaß mit eurem neuen Blumentopf und viel Freude mit den Pflanzen auf eurem Balkon oder in eurem Garten!

Eure

Steffi

388

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: