Fanelia
Bierbrötchen
Food

Rezept: Bier-Brötchen

Heute gibt es mal wieder ein Rezept für euch, und zwar ein super einfaches und super leckeres Rezept! Wir haben heute Bier-Brötchen gemacht. Das gute daran Brot selbst zu machen ist, dass man weiß welche Zutaten verwendet werden, woher sie kommen und vor allem die Möglichkeit, diese zu variieren. Auch auf Unverträglichkeiten kann so Rücksicht genommen werden!

Wenn ihr euch fragt ob Bier-Brötchen gesund sein können: ja. Warum sich Bier zum Brot backen eignet, darauf komme ich noch zurück. Nun erstmal das Rezept für unsere Bier-Brötchen:

Zutaten für 6 Bier-Brötchen

  • 750g Vollkornmehl – je nach Geschmack
  • 2 TL Meersalz
  • Gewürze nach Geschmack: wir haben Kümmel, Fenchel und Koriander verwendet
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 500 ml Bier

 

Warum Bier? 
Bier eignet sich gut als Hefeersatz, falls ihr mal keine Hefe daheim haben solltet. Natürlich könnt ihr stattdessen auch Hefe verwenden. Der Alkohol verflüchtigt sich durch die Hitze und die Brötchen schmecken aufgrund der Gewürze nicht nach Bier – keine Sorge. 😉 Dabei ist es wirklich egal welches Bier verwendet wir. Wie gesagt schmeckt das Brot nach dem Backen nicht bzw. nur leicht nach Bier.

Schritt 1: Mischt alle Zutaten zusammen bis sie sich zu einem Teig vermischen. Formt mit einer handvoll Vollkornmehl (damit der Teig nicht kleben bleibt) eure Brötchen und schneidet diese mit einem Messer auf der Oberseite ein. Benetzt eure Brötchen ganz dünn mit Wasser.

Schritt 2: Backt eure Brötchen bei 170° Grad Ober- und Unterhitze für ca. 45 min.

Schritt 3: Nach dem Auskühlen könnt ihr eure Bier-Brötchen schon genießen!

Bier-Brötchen Bier-Brötchen Bier-Brötchen

Eure

Steffi

436

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: