0
Fanelia
Korkuntersetzer2
Do-it-yourself

Korkuntersetzer bemalen

Untersetzer haben für mich eher weniger einen funktionellen Sinn, als dass ich sie schön finde. Natürlich nicht alle. Unsere Beton-Untersetzer sind da natürlich ganz weit vorne, aber man möchte ja auch nicht immer dieselben Untersetzer verwenden. Deshalb habe ich Korkuntersetzer gemacht. Dadurch dass sie aus Kork sind, sind sie nicht nur hübsch, sondern eignen sich auch super für Gartenparty’s zum Beispiel. Leider spielt das Wetter momentan ja eher nicht mit, aber ich kann es kaum erwarten die Korkuntersetzer beim nächsten Grillen zu verwenden!

Korkuntersetzer Korkuntersetzer

Material für die Korkuntersetzer

  • Korkplatten
  • Tape
  • Sprühlack

Wie ihr an der wahnsinnig langen Liste sehen könnt, handelt es sich hierbei um ein besonders anspruchsvolles do it yourself. 🙂

Nichts desto trotz muss man sich zumindest etwas Zeit nehmen. An der Zeit hat es bei mir – wie bei uns allen dreien – etwas gemangelt und ich bin sehr froh, dass ich zumindest wieder für kleinere Projekte auch unter der Woche Zeit finde. Von den größeren Projekten erzählen wir euch in den nächsten Wochen. Versprochen.

So zurück zu dem Korkuntersetzer:

Schritt 1: Wenn ihr keine vorgefertigten Korkplatten bekommen habt, könnt ihr auch einfach eine größere Platte (ca. 4mm dick) kaufen und dann mit einem Skalpell oder einer Schere zu den Quadraten zurecht schneiden.

Schritt 2: Klebt mit dem Tape ein wahlloses Muster über die Korkplatten. Ich habe ein sehr dünnes Washitape dafür geopfert.

Schritt 3: Besprüht eure Korkuntersetzer mit dem Sprühlack und lasst den Lack gut trocknen. Wahrscheinlich muss es nicht immer so lange sein: aber ich lasse die Dinge meisten einfach einen Tag liegen: Werkstatt von Opa sei Dank!

Schritt 4: Zieht das Tape vorsichtig ab. Danach könnt ihr eure Korkuntersetzer noch mit einem Klarlack besprühen. Ich habe aber darauf verzichtet.

Achtet darauf dass ihr Farben nehmt, die auf dem Kork gut sichtbar sind bzw. gut deckende Farben. Die Korkuntersetzer schauen sicher auch total gut in Pastelltönen aus. Da würde ich sich aber zumindest vorher weiß grundieren.

Korkuntersetzer Korkuntersetzer

Ich kanns kaum erwarten die Korkuntersetzer beim nächsten Grillabend zu präsentieren. Hoffe euch gefallen Sie genauso gut wie mir.

Eure

Steffi

390

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: