Fanelia
Beerentorte2
Food

Vegane Schokoladentorte mit Früchten – jetzt probieren!

Wir haben wieder ein neues Rezept für euch: vegane Schokoladentorte. Das Rezept ist nicht nur einfach, sondern die Schokoladentorte schmeckt auch noch super und ist dazu auch vegan.

Zutaten

  • 250 g Mehl Vollkorndinkelmehl
  • 300 g Staubzucker oder feiner brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker (vegan) oder 1 Vanilleschote
  • 50 g Speisestärke
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 150 ml Rapsöl
  • 200 ml Hafermilch

Zubereitung

Schritt 1: Mehl, Zucker, Vanillezucker, Speisestärke, Kakao und Backpulver in einer Schüssel gut vermischen. Öl mit Hafermilch verrühren, dann die trockenen Zutaten dazu geben und alles gut verrühren, damit ein geschmeidiger Teig entsteht. Sollte er zu fest sein, dann etwas Wasser hinzufügen und gut verrühren, Achtung nicht zu viel denn der Teig darf auf keinen Fall zu flüssig sein.

Schritt 2: Tortenform oder Kuchenform mit Öl bestreichen, mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen. Anschließend den Teig in die Form füllen und glatt streichen.

Schritt 3: Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). In der zweiten Hälfte der Backzeit eventuell mit Alufolie abdecken. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

Wenn es schnell gehen soll, kann man den Kuchen oder Torte mit einer Schokoglasur überziehen.

Dafür 125 g Schokolade (grob gehackt) mit 15 g Kokosfett in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen, danach gut verrühren und über die Torte gießen. Anschließend fest werden lassen.

Wir haben uns aber dieses Mal nicht für eine Schokoladenglasur sondern für eine Vanillecreme mit Früchten entschieden.

vegane Schokoladentorte

Zutaten

  • 2 Pkg. Vanillepudding
  • 750 ml Hafermilch
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Pkg. (250 ml) vegane Schlagcreme

Zubereitung

Schritt 1: Von der Hafermilch ca. 6 Esslöffel in eine Schüssel geben, Zucker und Puddingpulver dazugeben und alles glatt rühren.

Schritt 2: Die restliche Milch in einem Topf geben und 1x aufkochen lassen. Anschließend vom Herd stellen und das Puddingpulvergeschmisch unter ständigem Rühren hinzufügen. Topf wieder auf dem Herd stellen und 1x aufkochen lassen.

Schritt 3: Danach den Pudding auskühlen lassen und immer wieder zwischendurch umrühren.

Schritt 4: Vegane Schlagcreme in einer Schüssel cremig schlagen und unter den ausgekühlten Pudding heben.

Schritt 5: Puddingcreme auf die vegane Schokoladentorte streichen bzw. verteilen und mit Früchten der Saison oder tiefgekühlten Früchten dekorieren.

Lasst euch die Torte gut schmecken!

Eure

Conny

438

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Paleica
    6. September 2016 at 8:55

    Die Torte sieht ja richtig lecker aus! hmm! wenn ich mal zeit habe werde ich das vielleicht probieren 🙂

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: