0
Fanelia
Ostereier bemalen 1
Do-it-yourself

Ostereier bemalen

Wie jedes Jahr stand auch in diesem Jahr auf unserer Oster-To Do Liste: Ostereier bemalen. Diesmal haben wir unsere Ostereier mit der Unterstützung von Faber Castell und Uni Posca Lackmarker bemalt. Die bemalten Ostereier ergänzen unsere Osterdekoration perfekt. #sponsored

 

Ostereier bemalen 2

Material

Schritt 1: Wenn ihr keine bereits ausgeblasenen Eier kauft, dann müsst ihr die Eier im ersten Schritt ausblasen. Dazu einfach vorsichtig ein kleines Loch oben und unten in das Ei schlagen und das Ei ausblasen und die Eier auswaschen.

Schritt 2: Danach könnt ihr eurer Kreativität mit den Uni Posca Lackmarkern freien Lauf lassen und eure Ostereier bemalen. Ganz nach euren Vorstellungen.

Die Uni Posca Lackmarker finde ich deshalb so toll, weil es sie in vielen verschiedenen Farben gibt. Besonders toll finde ich, dass es sie auch in Farben gibt, die glitzern. Zur heurigen Dekoration passend, habe ich mich aber wieder dazu entschieden, die Eier in schwarz – weiß zu halten. Wobei es nächste Jahr sicher auch wieder bunte Ostereier geben wird.

Ihr könnt natürlich auf andere Lackmarker verwenden. Das gute an den Uni Posca Markern ist aber, dass die Farbe genau die richtige Konsistenz zum Bemalen von Ostereiern hat. Die Farbe ist weder zu trocken noch zu flüssig und lässt sich deshalb sehr gut auftragen. Besonders hilfreich war das bei den Ostereiern die ich nicht bemalt sonder beschrieben habe.

 

Ostereier bemalen

 

Schritt 3: Wenn ihr eure Eier bemalt habt, dann könnt ihr sie noch mit einer Kordel zum Aufhängen am Osterstrauch versehen. Ich habe es mir da einfach gemacht und anstatt die Kordel mühselig in das kleine Loch zu fädeln, habe ich einen Knoten in das untere Ende gemacht und dann einfach mit der Heißklebepistole in das Loch geklebt. Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Weitere Ideen könnte ihr euch im Beitrag „Ostereier färben und bemalen“ vom letzten Jahr holen.

Eure

Steffi

 

 

 

 

208

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: