Fanelia
veganer Beerenkuchen mit Mohn
Food

veganer Beerenkuchen mit Mohn – glutenfrei

Bei Eat this! haben wir das Rezept für den veganen Beerenkuchen mit Mohn entdeckt und wir mussten es sofort ausprobieren. Beim ersten Mal haben wir uns ganz genau an das Rezept von Nadine gehalten und der Beerenkuchen ist großartig geworden, wirklich zu empfehlen!

Da wir momentan meistens getreidefrei backen habe ich das Rezept beim zweiten Mal etwas abgeändert:

Zutaten für veganer Beerenkuchen mit Mohn

für eine Springform ⌀ 28 cm

  • 375g Kokosmehl
  • 150g Kokosblütenzucker
  • 1 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 4 EL Mohn
  • 90 ml Kokosöl
  • 1l Mineralwasser mit Kohlensäure

für die „Glasur“

  • 200g Sojajoghurt „Natur“ zB. von Joya ungesüßt
  • 150 ml vegane Sahne zB. von Alnatura
  • frische Heidelbeeren und Himbeeren

Schritt 1: Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen

Schritt 2: alle trockenen Zutaten vermengen, danach das Koksöl und das Mineralwasser hinzufügen und den Teig mixen, bis er glatt gerührt ist. Die Springform mit etwas Koksöl einfetten und den Teig in die Form füllen.

Schritt 3: den Kuchen ca. 45 Minuten backen und danach vollständig auskühlen lassen.

Zum Schluss die vegane Sahne aufschlagen und mit dem Sojajoghurt vermischen. Das Joghurt-Sahne gemischt auf dem Kuchen verteilen und mit den Heidelbeeren und Himbeeren garnieren.

veganer Beerenkuchen mit Mohn

veganer Beerenkuchen mit Mohn

Am besten schmeckt der vegane Beerenkuchen mit Mohn gekühlt. Lasst ihn euch schmecken!

Eure

Steffi

58

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: