Fanelia
selbstgemachtes Baba Ganoush
Food

selbstgemachtes Baba Ganoush

Ich bin ein riesengroßer Fan der orientalischen Küche! Curry, Hummus, Naan, Shakshuka, .. ich kann eigentlich nicht genug davon bekommen. Heute habe ich für euch ein selbstgemachtes Baba Ganoush , von dem ich ganz begeistert bin. Es geht wahnsinnig schnell und ist super einfach zubereitet. Und natürlich schmeckt es auch unglaublich gut! 🙂

Baba Ganoush selbstgemacht

Zutaten

  • 1 große Melanzani/Aubergine (ca. 600 g)
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 2 EL Tahini
  • 3 EL Zitronensaft
  • Brise Salz
  • Brise Kreuzkümmel
  • 2 EL Olivenöl
  • Schwarze Oliven
  • Petersilie

Zubereitung

Schritt 1: Zuerst wird der Backofen auf 220 Grad vorgeheizt. Die Melanzani mit einer Gabel mehrmals einstechen und sie dann im Backofen für ca. 20-25 Minuten garen lassen, bis sie weich sind und die Schale sich schwarz gefärbt hat.

Schritt 2: Die weiche Melanzani nun etwas auskühlen lassen. Danach der Länge nach aufschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und etwas pürieren und zerstampfen. Sollte mittlerweile recht einfach gehen, da das Fruchtfleisch durch das Garen bereits weich ist.

Schritt 3: Nun die Knoblauchzehen schälen, mit einer Knoblauchpresse zerkleinern und zu der Melanzani hinzufügen. Ebenso wird nun auch die Tahinipaste, sowie der Zitronensaft zu dem Fruchtfleisch hinzugefügt. Die Masse gut verrühren.

Schritt 4: Zum Schluss noch das Olivenöl unterrühren und mit Salz und Kreuzkümmel würzen. Je nach Bedarf kann noch etwas Zitronensaft oder Knoblauch dazugegeben werden.

Schritt 5: In der Schlüssel schön anrichten und mit den Oliven und der Petersilie dekorieren. Und schon ist dein selbstgemachtes Baba Ganoush fertig! 🙂

Baba Ganoush selbstgemacht

Ich genieße mein selbstgemachtes Baba Ganoush am liebsten mit Falafel oder als Dip für Naan. In letzter Zeit esse ich sehr gerne Mais- und Reiskräcker als kleinen Snack zwischendurch. Auch dafür eignet sich Baba Ganoush perfekt zum Dippen.

Du bist an weiteren Aufstrich Rezepten interessiert? Hier am Blog findest du super Rezepte für eine Roten Rüben Aufstrich, vegan Gemüseaufstriche und einen Avocadoaufstrich mit Banane. Schmecken alle super lecker und kann ich nur empfehlen 🙂

Guten Appetit! 🙂

 

Eure

Conny

 

 

 

 

35

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: