0
Fanelia
DIY Kranz aus herbstlichen Materialien
Do-it-yourself

DIY Kranz aus herbstlichen Materialien

Wir nützen derzeit das Herbstwetter für lange und ausgiebige Spaziergänge in der Natur und tanken Energie in der frischen Luft, damit wir gestärkt für die kommenden Wintermonate sind. Bei diesen Spaziergängen über Wiesen und Wälder, liegt nicht nur schon das bunte Laub am Boden, sondern auch die vielen Früchte der Bäume und Sträucher. Wir schaffen es einfach nicht daran vorbei zu gehen ohne Eicheln, Bockerln, Nüsse, Kastanien, Zapfen, Bucheckerln zu sammeln.

DIY Kranz aus herbstlichen Materialien

Nachdem wir ein großes Sackerl davon gesammelt haben, haben wir daraus einen DIY Kranz aus herbstlichen Materialien gebasteln.

Material für einen DIY Kranz aus herbstlichen Materialien

  • 1 Stk. Kranz z.B. aus Stroh, Rebe oder Weide
  • diverse Früchte/Zapfen wie: kleine Nüsse, kleine Tannenzapfen, Eicheln, Erlenzapfen, kleine Bockerln, kleine Kastanien, Bucheckerln usw.
  • Naturschnur
  • Heißklebepistole
  • Schere

DIY Kranz aus herbstlichen Materialien

Anleitung

Schritt 1: Sollten die Früchte/Zapfen noch etwas feucht oder nass sein, dann unbedingt vorher einige Tage auf Zeitungspapier locker verteilen trocknen lassen.

Schritt 2: Wenn alles Materialien trocken sind, sucht ihr euch die schönsten Früchte/Zapfen aus mit denen ihr euren DIY Kranz aus herbstlichen Materialien gestalten möchtet.

Schritt 3: Als Kranz könnt ihr wählen was euch am Besten gefällt. Wir haben uns diesmal für einen Weidekranz entschieden, da wir finden, dass dieser perfekt zu den herbstlichen Früchten und Zapfen passt. Nun werden die Früchte und Zapfen mit dem Heißkleber einzeln auf den Kranz geklebt. Achtet darauf, dass ihr euch vorher etwas überlegt wie ihr euch euren Kranz vorstellt. Sowohl ob ihr den gesamten Kranz beklebt oder wie wir nur die Hälfte, als auch ob ihr kleinere oder größere Zapfen verwendet.

Wichtig ist auch, dass sobald eine Frucht oder Zapfen auf den Kranz geklebt wurde, der Kleber etwas abkühlen muss, bevor man den nächsten Teil darauf klebt.

Schritt 4: Wenn der ganze Kranz beklebt ist, muss er nun noch von den Heißklebefäden gesäubert werden.

Schritt 5: Nun schneidet von der Naturschnur ein Stück ab und legt es um den Kranz herum. Die Enden verknoten, damit eine Schlaufe zum Aufhängen entsteht und nun kann der Kranz bereits aufgehängt werden.

DIY Kranz aus herbstlichen Materialien

DIY Kranz aus herbstlichen Materialien

Der DIY Kranz aus herbstlichen Materialien kann super als Dekoration für die Wohnungstüre verwendet werden, aber sieht auch toll in der Wohnung auf. Je nachdem wie es euch besser gefällt.

Wir haben euch bereits einen weihnachtlichen Türkranz gebastelt – wie könnt ihr euch hier durchlesen.

Viel Spaß beim Basteln 🙂

Eure

47

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply