0
Fanelia
Food

Grapefruit-Minze-Drink mit Gin

Happy Humpday! 🙂 Heute ist Mittwoch und wir finden es ist der perfekte Tag um sich schon vor dem Wochenende mal einen Drink in gemütlicher Runde zu gönnen. Um mal etwas Abwechslung zwischen Wein und Rosé zu bringen, haben wir diesmal ein neues Rezept für einen Grapefruit-Minze-Drink mit Gin ausprobiert und sind sehr begeistert von diesem erfrischendem und nicht zu schweren und starken Getränk. Daher möchten wir euch das Rezept für den Grapefruit-Minze-Drink mit Gin natürlich nicht vorenthalten und zeigen euch hier wie ihr ihn super leicht und einfach in wenigen Schritten selbst machen könnt.

Zutaten für einen Grapefruit-Minze-Drink mit Gin

  • der Saft einer Grapefruit
  • Minz-Blätter
  • Mineralwasser
  • einen Schuss Ahornsirup
  • 2cl Gin
  • 2-3 Eiswürfel

Zubereitung

Schritt 1: Zuerst die Grapefruit in einer Zitronenpresse auspressen. Die Minze-Blätter waschen und einige Blätter vorsichtig abzupfen. Am besten man stellt die Gläser 10 min vor der Zubereitung in den Tiefkühler, dann wird das Getränk noch erfrischender.

Schritt 2: Gib nun ein paar Eiswürfel in das Glas. Gebe die 2 cl Gin (gekühlt) in das Glas hinein und mische es mit ca. 1 Teelöffel Ahornsirup. Fülle nun den Saft der Grapefruit in das Glas, bis das Gleich ca. 3/4 voll ist. Den Rest fülle mit dem Mineralwasser auf.

Schritt 3: Dekoriere das Glas mit ein paar Minzeblätter. Alternativ kann man den Rand der Gläser auch mit einem Zuckerrand dekorieren. Wir wollten allerdings möglichst Kalorienarm einen Humpday-Cocktail genießen, daher haben wir darauf verzichtet.

Wir hoffen er schmeckt euch genauso gut wie uns und ihr könnt ihn zusammen mit Freunden an diesen letzten Sommertagen gut genießen.

Mit einem Drink zur Wochenmitte lässt sich die restliche Arbeitswoche doch auch einfacher bewältigen oder was meint ihr? 😉

Eure

 

 

39

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply