Fanelia
Browsing Category

Wedding

DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder
Do-it-yourself Wedding

DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder

Am 08. September 2018 war es endlich soweit: wir haben geheiratet! Eigentlich wollte ich euch ja schon viel früher von all meinen DIY’s rund um die Hochzeit erzählen, aber es wurde dann doch etwas stressiger als erwartet. Daher kommen in nächster Zeit nach und nach alle Beiträge zu unserer DIY-Hochzeit. Unsere Einladungskarten und die Hochzeitsspiele findet ihr ja bereits am Blog, weiter geht es heute nun mit den DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder. Für die Herren haben wir nämlich ganz klassisch die Anstecker gemacht, aber für die Damen gab es anstatt der Anstecker Hochzeitsarmbänder.

DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder

Material für die DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder

Für die Anstecker benötigt ihr:

  • Anstecknadeln, beispielsweise diese hier [Affiliate Link]
  • Foam-Rosen, beipielsweise von floristik24.at [PR Sample] Ich habe mir dunkelrote Foam-Rosen mit 4,5cm, lachsfarbene Foam-Rosen mit 3,5-4,5 cm und rosa Foam-Rosen mit 3,5-4,5 cm entschieden.
  • künstlichen Eukalyptus, beispielsweise diesen hier [Affiliate Link]
  • Jutekordel
  • Bogen Kraftpapier
  • weißer Lackstift
  • Heißklebepistole

Für die Armbänder benötigt ihr:

  • ein Satin-Band in eurer Hochzeitsfarbe, ich habe mir meines bei Babsi’s Bastelbedarf ausgesucht und mich für das weinrote Satinband entschieden. [PR Sample] Die Bänder haben farblich nicht nur perfekt gepasst, sondern waren als Armband auch noch super angenehm zu tragen.
  • Foam-Rosen
  • Heißklebepistole

Schritt 1: Zur Vorbereitung würde ich euch empfehlen, die Foam Rosen zu „köpfen“. Bei manchen ging das recht einfach, indem man den Draht rausgezogen hat. War dieser aber zu fest verklebt, haben wir ihn einfach mit einer Drahtschere so knapp wie möglich weggezwickt.

Außerdem habe ich alle „Rosenblätter“ vorbereitet. Dazu habe ich mir ein Blatt auf das Kraftpapier vorgezeichnet und ausgeschnitten. Dieses erste Blatt habe ich dann als Schablone für alle weiteren Blätter verwendet. Wenn ihr alle Blätter ausgeschnitten habt, könnt ihr das Blatt mit dem weißen Lackstift verzieren. Ich habe mich da für eine schlichte Variante entschieden.

Schneidet den künstlichen Eukalyptus so zurecht wie ihr ihn für euer Anstecker verwenden möchtet.

Schritt 2: umwickelt das Stäbchen eurer Anstecknadeln einfach mit der Jutekordel. Ich habe das zweimal gemacht, so dass es so wirkt als wären darunter wirklich die Stängel (Halme) der Blumen versteckt. Klebt das Ende der Jutekordel dann auf der Rückseite mit etwas Heißkleber fest.

Schritt 3: Als nächstes klebt das Blatt aus Kraftpapier auf den Steg eures Ansteckers. Als nächstes klebt den künstlichen Eukalyptus auf das Blatt. Und zumn Schluss platziert mittig den Foam-Rosenkopf und klebt ihn mit etwas Heißkleber fest.

So der aufwendige Part der Erstellung von den DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder ist damit geschafft. Die Armbänder sind nämlich vergleichsweise wirklich schnell gebastelt.

Schritt 1: Wie gehabt: zur Vorbereitung würde ich euch empfehlen, die Foam Rosen zu „köpfen“. Bei manchen ging das recht einfach, indem man den Draht rausgezogen hat. War dieser aber zu fest verklebt, haben wir ihn einfach mit einer Drahtschere so knapp wie möglich weggezwickt.

Schritt 2: Schneide dein Band in die gewünschte Länge. Ich habe die Bänder 45cm lang geschnitten, wodurch sie sich bei allen Gästen locker um das Handgelenk binden liesen. Klebt die Foam-Rosen ich habe ingesamt zwei große (3-4 cm) und eine kleine (ca 1,5 cm) Rose verwendet. Beim kleben achtet darauf dass der Abstand zwischen den Rosenköpfen möglichst gering ist.

DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder DIY Hochzeitsanstecker und -armbänder

Und schon sind auch die Armbänder fertig. Was sagt ihr zu den Ergebnissen?

Alles Liebe

24